Die Hühner

Im April 2018 startete das Projekt "Vom Ei zum Huhn". In der Fuchsgruppe wurden von den Kindern, Eltern und Erzieherinnen mit Hilfe eines Brutkastens Eier ausgebrütet. Aus diesen Eiern schlüpften am 20. Mai 2018 unsere Hühner, die im Alter von sechs Wochen in ein Gehege auf dem Außengelände zogen.

Wir haben uns bewusst für die Rasse Orpington entschieden, da diese Hühner sehr ruhige und stressresistente Tiere sind.

Aus den ehemaligen Küken sind inzwischen fünf Hennen und ein stattlicher Hahn geworden. Die Kinder haben den Tieren Namen gegeben: Rapunzel, Penny, Hetti, Sky, Pucki und der Hahn goldener Klaus.

Unsere Kinder werden von uns in die Pflege und Versorgung mit einbezogen. Sie haben jederzeit die Gelegenheit die Hühner mit einer Erzieherin in ihrem Auslauf zu besuchen. Manchmal dürfen die Hühner auch zwischen unseren Kindern im Garten herumpicken.

Da wir noch etwas Platz für weitere Hühner haben, werden bei uns in naher Zukunft hoffentlich noch zwei ehemalige Legehennen einziehen können.

Der goldene Klaus

Rapunzel

Penny

Pucki & Sky

Hetti

Wir sind für Sie da

Kita am Wald e.V.

Liebigstr. 29 a

44579 Castrop-Rauxel

Telefon

02305 3998

  

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.